Hyper-Converged Solutions

Der Markt für hyperkonvergente IT-Infrastrukturen ist zwar noch recht klein, wächst aber schnell. Hyperkonvergente Systeme integrieren Computing-, Storage, Netzwerk- und Virtualisierungs-Ressourcen. Eine konvergente Infrastruktur vereinigt alle Komponenten zu einer Appliance, die sich zentralisiert verwalten lässt. Ziel ist es, die Komplexität der Umgebung zu reduzieren und das Management der Server, SAN-Infrastuktur und Netzwerkgeräte zu vereinfachen.

Atlantis USX™

Atlantis USX ist die software-defined Storage Lösung, die die Performance eines All-Flash-Arrays liefert, bei der Hälfte der Kosten eines traditionellen SAN oder NAS. Es erhöht Transaktionsraten bei Datenbanken, reduziert Antwortzeiten bei Postfächern, erlaubt es Test- und Entwicklungs-Abteilungen Umgebungen schneller zu starten, erhöht die Performance von Desktop-Virtualisierung und verkürzt Datenverarbeitungszeiten.

Atlantis USX erhöht die effektive Kapazität des vorhandenen Speichers um das bis zu Zehnfache und ermöglicht zudem den Übergang zu kostengünstigerem Direct-Attached- und Cloud-Storage.

Atlantis USX erlaubt es Unternehmen all ihren Speicher, einschließlich SAN, NAS, und lokalem Storage (SAS, RAM, Flash, SSD), zu abstrahieren und in einem einzigen Pool logischem Speicher zusammenzufassen. Atlantis HyperDup™ Content-Aware Data Services setzen auf der Compute-Ebene an, um die verfügbare Speicherkapazität zu optimieren, die Leistung zu erhöhen, das Provisioning zu vereinfachen, Data Mobility zu ermöglichen und Kosten durch gesteigerte Business Continuity zu reduzieren.